Das Yogastudio

Körper, Geist und Seele in Einklang bringen…
Innere Ruhe für die Welt draußen finden.

Yoga im ursprünglichen Sinne ist ein spiritueller Lebensweg & kein Fitnessprogramm. Gesundheit und körperliches Wohlbefinden sind nur einige der positiven Nebenerscheinungen.

Yoga ist für viele Menschen eine praktische Hilfe für ein gesundes, bewusstes und erfülltes Leben. Beweglichkeit ist keine Voraussetzung um Yoga zu praktizieren, vielmehr entsteht sie durch regelmäßige Praxis.

Wenn im in unseren Breitengraden allgemein von Yoga gesprochen wird, ist meist Hatha Yoga bzw eine bestimmte Stilrichtung, die sich daraus entwickelt hat, gemeint. Hatha Yoga wirkt mit Hilfe des Körpers positiv auf unseren Geist. Zum Hatha Yoga gehören die Asanas (ruhige Haltungen), eine gesunde Ernährung, Reinigungstechniken (Kriyas), Pranayama sowie Mudras und Bandhas. Hatha Yoga im ursprünglichen Sinne soll Körper & Geist auf die Meditation vorbereiten. „ha“ steht dabei für plus Energie, Sonne, wärmend, gebend, aktivierend und „tha“ für minus Energie, Mond, empfangend, kühlend, beruhigend.

Unser Atem steht in direkter Verbindung zu unserem Geist, daher sind die Aufmerksamkeit auf die Atmung, sowie Atemübungen zentrale Bestandteile der Yogapraxis. Mit Hilfe von Pranayama, den Atemübungen bringen wir unseren Geist zur Ruhe. Hatha Yoga schafft Ausgeglichenheit & Balance in unserem Körper und zwischen den Energien & Kräften die in uns wirken.

Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist. Yoga ist ein spiritueller Weg, eine Art zu leben, unsere Sensibilität zu steigern und in jeder Hinsicht achtsamer uns bewusster zu werden. Yoga bedeutet nicht, dass du dein Leben ändern musst, vielmehr wird eine regelmäßige Praxis positiv auf dein Bewusstsein wirken.

Hari om J

Scroll to Top